Persönliche Daten

Dipl.-Ing. Dr. Klaus Kusche
geboren am 15. Juli 1965 in Deggendorf / BRD
österreichischer Staatsbürger
ledig
Vater: Ing. Gerhard Kusche, Bauingenieur
Mutter: Heide Kusche, Lehrerin, Künstlerin
bisherige Wohnorte: Deggendorf/BRD, Ansfelden, Wels, Linz, Trattenbach, Ottensheim
 

Ausbildung

1975/76 -
1976/77
1. & 2. Klasse Gymnasium
am Werkschulheim Felbertal
1977/78 -
1982/83
3. - 8. Klasse Gymnasium und Matura mit Auszeichnung
am 3. BG Linz / Ramsauerstraße (naturwissenschaftliches Realgymnasium)
Freigegenstände: EDV ab der 5., Mathematik-Olympiade-Kurs ab der 7.
Sommer '83 Teilnahme an der internationalen Mathematik-Olympiade
1983/84 -
1987/88
Studium der Informatik an der Universität Linz
Diplom mit Auszeichnung
1988/89 -
1995/96
Doktoratsstudium der Informatik am Forschungsinstitut RISC-Linz in Hagenberg
(unterbrochen von 1992 bis 1995)
Herbst '96 Verleihung des Doktorates "sub auspiciis praesidentis"

 

Bisherige Lehrtätigkeit

1985/86 Instruktor für Übungsgruppen zur Vorlesung "Mathematik für Informatiker"
an der Universität Linz
1988/89 -
1991/92
Mehrmalige Durchführung der Vorlesung "Hardware und Software für paralleles Rechnen"
Planung und Betreuung studentischer Programmierübungen und -projekte
sowie Teilnahme und Mitgestaltung von Seminaren zu diesem Thema am RISC-Linz
1996 Lehrtätigkeit als Universitätsassistent am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Linz
Mitbetreuung des Übungs- und Laborbetriebs
2000/01 -
2002/03
Lehrtätigkeit an der HTBLA Leonding
(2000/01 Teilzeit, seit 2001/02 Vollzeit, 2002/03 auch an der HTL Traun)
Sept. '10 -
heute
Dozent für Informatik an der
Naturwissenschaftlich-Technische Akademie, Isny

 

Berufliche Praxis

Sommer '83 Ferialpraxis, Fa. Polytronic, Linz
(hardware-nahe Softwareentwicklung in Assembler und C)
1985/86 -
1991/92
Teilnahme an wissenschaftlichen und industriellen Forschungsprojekten am RISC-Linz
im Bereich "automatisches Beweisen geometrischer Lehrsätze" und "paralleles Rechnen"
2 Wochen Gastaufenthalt im IBM-Forschungslabor Yorktown Heights
Teilnahme an zahlreichen internationalen Konferenzen und Workshops
Umfangreiche Softwareentwicklungs-, Systembetreuungs- und Systembeschaffungsaufgaben
(teilweise unbezahlt, teilweise auf Basis von Werksverträgen und Stipendien)
seit 1988 Besitz und Betreuung eines privaten Unix-Systems
Sep. '92 -
Okt. '95
Angestellter der Fa. Fallmann & Bauernfeind, Linz/Puchenau
Softwareentwicklung & -portierung, Qualitätssicherung, Performance-Analyse & -Tuning, Fehleranalyse
zuletzt Leiter der Qualitätssicherung
Jan. '96 -
Feb. '97
Universitätsassistent in vollem Beschäftigungsausmaß
am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Linz
Intensive Mitarbeit bei der Beschaffung und Betreuung der Abteilungsausrüstung
März '97 -
Aug. '01
Vertragsbediensteter des Amts der oö. Landesregierung (Rechenzentrum)
Betreuung der Unix- und SAP-Systeme, Einzelaufgaben im Netzwerk- und Sicherheitsbereich
2000/01 -
2002/03
Lehrtätigkeit an der HTBLA Leonding
(2000/01 Teilzeit, seit 2001/02 Vollzeit, 2002/03 auch an der HTBLA Traun)
Sept. '03 -
Sept. '04
Angestellter der Fabasoft R&D Software GmbH & Co KG, Linz
Qualitätssicherung, Performance-Analyse und -Tuning, ...
März '05 -
Nov. '09
Angestellter der KEBA AG, Linz
Linux und Open Source Software für Echtzeit- und Embedded-Systeme (Industriesteuerungen),
Problemanalyse, Performance-Optimierung, Software-Entwicklung, Schulung, ...
Nov. '09 -
Aug. '10
Angestellter der ETM professional control GmbH, Linz
Software-Entwicklung und Qualitätssicherung für Visualisierungssysteme
Sept. '10 -
heute
Dozent für Informatik an der
Naturwissenschaftlich-Technische Akademie, Isny
Gesamte bisherige Programmiererfahrung: Über 100.000 Lines of Code (vor allem C)
 
Home